Zweitimpfungen....

 

wenn Sie von uns eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, bekommen Sie automatisch eine Zweitimpfung mit Biontech!

 

Der vierwöchige Abstand ist ein Mindestabstand und alle Termine die Sie von uns erhalten haben, können bestehen bleiben. 

Sie möchten einen früheren Termin? Schreiben Sie uns gerne eine E-mail und schauen, ob frühere Impfungen möglich sind.

 


 

Covid 19 Impfungen in unserer Praxis: 

 

Anfragen nur per Mail und nur für „unsere“ Patienten. 
Um den Überblick zu bewahren, brauchen wir Ihre Hilfe. Eigentlich betreiben wir ja kein Impfzentrum, sondern eine Hausarztpraxis. Den Überblick bei unterschiedlich kranken Patienten, verschiedenen Impfstoffen, Erst- und Zweitimpfungen, Feiertagen und Urlaub, Lieferkontingenten und Bestellproblemen zu behalten, ist eine große Herausforderung. Bisher die Schwierigste in den letzten Jahren.  Daher schaffen wir es nur, wenn alle Anfragen unserer Patienten per Mail kommen. So können wir dann auch ein konkretes Impfangebot an Sie zurück mailen. 
Anfragen anderer Patienten sind leider aus den genannten Gründen aktuell aussichtslos. 

 

Die Zahlen des RKI zeigen: Insgesamt sind wir auf einem guten Weg in die Normalität!

 

Impfstoff bleibt auch weiter knapp. Daher besteht keine Auswahlmöglichkeit für den Impfstoff oder die Termine. Bereits vereinbarte Termine für die Zweitimpfung können NICHT verschoben werden.Patienten, die im Impfzentrum erstgeimpft wurden, MÜSSEN auch dort die zweite Impfung erhalten. Dies ist wegen der Impfstoffknappheit nicht in der Praxis möglich. Das Impfangebot richtet sich nach der Verfügbarkeit und der Priorisierung.

Wir haben aktuell weiterhin für unsere Patienten zu wenig Impfstoff und können daher keine neuen Patienten in die Praxis aufnehmen / impfen. 

 

Digitaler Impfausweis / digitales Impfzertifikat:

Das Thema ist in der Umsetzung.

 

 

Impfpässe / Impfbescheinigungen. Patienten, die im Impfzentrum keinen Eintrag in den Impfpaß bekommen haben, erhalten auf Wunsch einen Eintrag  „Eine CoViD-Schutzimpfung mit Comirnaty® erfolgte im Impfzentrum am _______“ in den Impfpaß. Bitte nehmen Sie die Bescheinigung des Impfzentrums trotzdem zur Sicherheit mit.  

 

Impfungen von Kindern und Jugendlichen:

Wir können aus verschiedenen Gründen KEINE Kinder und Jugendlichen in der Praxis gegen Corona impfen. Wir haben z.B. schlicht zu viele Erwachsene zu impfen und können diese Aufgabe nicht auch noch übernehmen. Diese Impfungen müssen dann bei den Kinderärzten oder im Impfzentrum erfolgen. Danke für Ihr Vertändnis!

 

 

...wenn Sie einen Impftermin bei uns haben:


Bringen Sie bitte zur Impfung in die Praxis Folgendes mit:

  • Krankenversicherungskarte, auch wenn es keine Leistung der Krankenkassen ist. Die schnelle Dateneingabe per Karte hilft uns, zügig vielen unserer Patienten die Impfung zu ermöglichen. Wenn wir so schneller den Papierkram schaffen, können wir mehr impfen! 
  • Impfpass. Bitte suchen Sie Ihren Impfpass und bringen ihn mit, damit wir alles eintragen können. Bitte suchen Sie den Impfpass gründlich, falls er nicht direkt zur Hand ist, denn es macht keinen Sinn, mehrere Impfpässe zu haben. Wir werden bis Pandemieende KEINE Corona-Impfungen nachtragen, wie wir das sonst unkompliziert tun. Sie bekommen ohne Impfpass nur eine provisorische Impfbescheinigung
  • Aufklärungsbogen und Anamnesebogen. Bitte laden Sie diese für Ihren Impfstoff passenden Unterlagen runter und füllen Sie diese direkt aus. Bringen Sie diese vollständig ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mit. Es sind pro Impfstoff jeweils zwei verschiedene Formulare (Aufklärungsbogen und Anamnesebogen) auszudrucken. Diese finden Sie hier. Wenn Sie für Ihre persönlichen Unterlagen auch ein Exemplar haben möchten, drucken Sie bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungsbogen und Anamnesebogen jeweils doppelt aus. 

 

 

Die Unterlagen für mRNA-Impfstoffe (z.B. Biontech / Moderna) finden Sie hier: 1. Anamnesebogen mRNA-Impfstoffe &  2. Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoffe. 

Bitte beide Formulare ausdrucken und komplett ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mitbringen! 

 

Die Unterlagen für eine Impfung mit einem Vektorimpfstoff (Vaxzevria®, ehemals COVID-19 Vaccine AstraZeneca von AstraZeneca und COVID-19 Vaccine Janssen® von Johnson & Johnson) finden Sie hier: 1. Aufklärungsmerkblatt Vektorimpfstoff  und 2. Anamnesebogen Vektorimpfstoff

 

Bitte beide Formulare ausdrucken und komplett ausgefüllt und unterschrieben zu beiden Impfterminen mitbringen! 

 

Nur Impfungen, sonst nichts!
Während der Impfsprechstunde ist definitiv keine Zeit für andere Fragen / Probleme / Wünsche. Keine Rezepte oder Überweisungen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 


 

Wie bekomme ich meine Coronaimpfung in einem Impfzentrum? lightbulb (klick)

 


 

Antworten auf häufig gestellte Fragen in Zusammenhang mit der Impfung gegen Corona:

 

 


 

Liebe Patienten,

 

uns erreichen täglich hunderte von Anrufen. Ob Terminvereinbarung, Fragen zu Corona oder

Rezeptbestellungen, wir geben unser bestes, um für Sie erreichbar zu sein.

Aufgrund der aktuellen Lage, ist dies aber nicht immer möglich. 

 

Deswegen: Bei Fragen zu Covid 19 nutzen Sie auch die Internetseite des Gesundheitsamt Neuss

Gesundheitsamt Neuss oder die Hotline  02181/601-7777

falls Sie Kontakt zu positiven Personen hatten, können Sie dort online einen Termin vereinbaren.

 

Nutzen Sie unseren Anrufbeantworter, wenn Sie einen Terminvereinbaren oder ein Rezept bestellen möchten, dies

geht natürlich auch per Mail in unserem Kontaktformular.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

 


 

Praxisbesuch:

  • Nur mit Op Maske oder FFP2 Maske
  • Nur nach vorheriger, telefonischer Anmeldung
  • ohne Begleitperson

 

Rezepte:

  • Ausgabe nur nach vorheriger Bestellung
  • das Warten auf Rezepte ist derzeit nicht möglich​

 


 

 

 

Der hausärztliche Notdienst in Kaarst ist zu folgenden Zeiten für die Notfallversorgung zuständig:

 

 

Mo, Di, Do von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr des Folgetages

Mi 13:00 Uhr bis Do 8:00 Uhr und

Fr 13:00 Uhr bis Mo 8:00 Uhr.

 

Erreichbar unter:

Feuerwehr Kaarst 666 112

oder

über die nationale Rufnummer 116117

oder

Notdienstinformationen Ärztenetz Kaarst

 


Sprechzeiten

Mo-Fr 07.30 - 11.30
Mo 14.00 - 15.30
Di + Do 16.00 - 18.00
und nach Vereinbarung

Anfahrt

karte.png